Der Philharmonische Verein 1834 e.V. bildet ein Sinfonieorchester aus ca. 70 ambitionierten Laien und einigen professionellen Musikern.
Etwa zwei bis drei Konzertprojekte pro Jahr werden einstudiert und aufgeführt.
 
Unsere nächsten Konzerte

 

25.08.2017 20:00 Uhr
Epinayplatz, Oberursel
Sergej Tanejew (1856 - 1915)
Ouvertüre über ein russisches Thema C-Dur

Max Bruch (1838 - 1920)
Violinkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 26

Johannes Brahms (1833 - 1897)
Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90

Anar Ibrahimov, Violine
Sinfonieorchester des PHV

Leitung: Armin Rothermel
Konzert im Rahmen des "Orscheler Sommers" (weitere Informationen)

 
09.09.2017 20:00 Uhr
Neue Nicolaikirche
Waldschmidtstrasse 116
60314 Frankfurt am Main
Joseph Haydn (1732 - 1809)
Die Schöpfung (Teil 1 und 2)

Hannah Gries, Sopran
Aljoscha Lennert, Tenor
Sebastian Kitzinger, Bass
Neeber-Schuler-Chor Frankfurter Liederkranz 1828 e. V.

Martinschor Beedenbostel
Einstudierung: Dr. Claudia Ott
Sinfonieorchester des PHV
Einstudierung: Armin Rothermel

Leitung: Helmut Bartel

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com